Achtung, Out of Date

Bitte betrachte die Informationen – vor allem die Anleitungen – auf dieser Seite als nicht völlig gesichert. Eine bessere Anleitung zur E-Mail-Selbstverteidigung hat die Free Software Foundation zusammengestellt.

,

GnuPG Anleitung

In dieser Anleitung werde ich die Installation unter Windows erklären.

Installation

Das Programm GnuPG ist eigentlich unter Linux entstanden, es gibt aber eine Windows Version, die Gpg4win heißt. Um sie zu installieren lädtst die aktuellste Version herunter.

Nach dem Download kannst du die .exe-Datei einfach mit einem Doppelklick starten. Die Standard Einstellungen sollten alle in Ordnung sein. Wenn du vor hast, GnuPG mit der Kommandozeile zu verwenden, dann merk dir den Pfad, ansonsten kannst du das getrost vergessen.

Das Zielverzeichnis von Gpg4win

Wenn du deine E-Mails mit Outlook lesen möchtest, solltest du dafür sorgen, dass bei der Installation von Gpg4win das Outlook Plugin „GpgOL“ und die Schlüsselverwaltungssoftware „Kleopatra“ installiert werden.

Danach kannst du dich einfach weiter durch klicken. Es wird vermutlich ein paar Minuten dauern, bis GnuPG installiert ist. Aber wenn das geschafft ist, kannst du deine E-Mails zum Beispiel mit Enigmail in Thunderbird verschlüsseln.

Startseite | Sitemap | Seitenbeginn