Achtung, Out of Date

Bitte betrachte die Informationen – vor allem die Anleitungen – auf dieser Seite als nicht völlig gesichert. Eine bessere Anleitung zur E-Mail-Selbstverteidigung hat die Free Software Foundation zusammengestellt.

,

Anleitungen zu PGP

Damit du auf dieser Seite nicht nur die Begriffe von PGP kennenlernst, habe ich hier einige Anleitungen für dich zusammengestellt. Ich versuche diese möglichst aktuell und einfach zu halten, aber ich kann dir nichts versprechen. Falls du Schwierigkeiten haben solltest, kannst du mich gerne Fragen.

Thunderbird

Direkt zur Anleitung für Thunderbird und Enigmail.

Der vermutlich einfachste Weg PGP für E-Mails zu verwenden, ist das Enigmail Add-on für Thunderbird. Um das verwenden zu können musst du aber noch GnuPG installieren.

Outlook

Direkt zur Anleitung für Outlook.

Wenn du schon Outlook verwendest und nicht auf Thunderbird umsteigen willst, kannst du deine E-Mails mit dem GpgOL Plugin verschlüsseln und unterschreiben. Dieses Outlook Plugin kannst du direkt bei der Installation von GnuPG für Windows (Gpg4win) mit­installieren.

Mailvelope (Browser Plugin)

Direkt zur Anleitung für Mailvelope.

Wenn du deine E-Mail lieber weiterhin im Browser betrachten willst kann ich dir Mailvelope anbieten. Dieses Plugin gibt es bis jetzt aber nur für Chrome „offiziell“ zu downloaden, Firefox wird vermutlich demnächst folgen. Leider unterstützt Mailvelope bis jetzt noch kein Unterschreiben, das Feature ist aber geplant.

GPGTools (für Mac)

Leider habe ich keinen Mac zur Verfügung, mit dem ich PGP testen könnte. Aber die Verwendung von den GPGTools sollte nicht allzu schwer sein.

Startseite | Sitemap | Seitenbeginn